Dritter Abiturjahrgang am Kieler Wirtschaftsgymnasium (KWG) verabschiedet

Erfolgreich bestanden - das haben 12 Abiturientinnen und Abiturienten des Kieler Wirtschaftsgymnasiums (KWG). Sie erhielten mittlerweile als dritter Jahrgang des KWG die Allgemeine Hochschulreife in der Aula der Wirtschaftsakademie in Kiel.

Das private Gymnasium, das 2012 in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein gegründet wurde, ist als dreijährige Profiloberstufe mit den Schwerpunkten Wirtschaft und internationale Beziehungen organisiert. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 11. Jahrgangsstufe. Das KWG, das unter der Schirmherrschaft von IHK-Präsident Klaus-Hinrich Vater steht, verfügt über die staatliche Anerkennung des Landes, so dass das Abitur in gleicher Weise wie an staatlichen Schulen erworben wird.

Prof. Dr. Christiane Ness, Geschäftsführerin der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, beglückwünschte die Absolventen und dankte zugleich ihren Eltern für das Vertrauen in die nach wie vor noch junge Schule. Dabei unterstrich sie das Motto des KWG, bei dem jeder einzelne Schüler und jede Schülerin im Mittelpunkt stehe. Für die Elternschaft ließ Astrid Gless den Schulweg der Abiturienten Revue passieren und dankte dem Kollegium der Schule für die Begleitung der Schützlinge auf dem Weg zum Abitur. Daran knüpft Helmut Bauer als Vertreter der Mentoren an und ermutigte die Absolventen mit den Worten: "In Eurer Hand liegt es, das eigene Potential zu erkennen. Es ist eine verrückte Welt draußen - aber ihr könnt sie verändern und gestalten."

Margit Fuhrmann, Schulleiterin des KWG, gab den Abiturienten mit auf den Weg: "Geben Sie sich nicht mit dem Zweitbesten zufrieden - sie sind es sich wert, das Beste zu erreichen. Und Sie können es!" Zugleich beschrieb sie jeden ihrer zwölf Schüler und zeichnete Stationen der Entwicklung nach. Dies nahmen auch Kati Joachim und Michel Jacobsen auf: In ihrer Abirede wussten sie zu jedem ihrer Mitschüler einen treffenden Satz zu sagen. Gleichermaßen dankten auch sie dem KWG für die vergangenen Jahre sowie ihren Eltern, ohne die dies alles nicht möglich gewesen wäre.

Musikalisch umrahmt wurde die Verabschiedung von der Gruppe "Sunburst", die in dieser Besetzung ebenfalls zum dritten Mal unter Leitung von Lothar Köhrsen die Abiturentlassung am KWG begleitete.