Schulgeld

Das Kieler Wirtschaftsgymnasium ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule. Zur Deckung der Kosten wird Schulgeld erhoben.
Das Schulgeld beläuft sich ab dem Schuljahr 2018/2019 für neu startende Schüler/innen auf monatliche Beiträge in Höhe von 230,00 Euro.

Förderung

Der Schulbesuch kann nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) gefördert werden.
Weitere Informationen dazu finden sich unter www.bafög.de.
Selbstverständlich beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kieler Wirtschaftsgymnasiums interessierte Eltern oder angehende Schülerinnen und Schüler dazu unverbindlich und kostenlos.
Sprechen Sie das Team des Kieler Wirtschaftsgymnasiums an!

Stipendien

Unter bestimmten Voraussetzungen sind Stipendien für den Besuch des Kieler Wirtschaftsgymnasiums möglich.
Nähere Details dazu können Interessierte im persönlichen Gespräch mit der Schulleitung des Kieler Wirtschaftsgymnasiums erfahren.

Stipendien Schuljahr 2016/2017

Für das kommende Schuljahr stehen aktuell Vollstipendien für jeweils drei Schuljahre zur Verfügung.
Diese werden nach einer Stipendienordnung vergeben.

Dafür sind an die Schulleiterin Margit Fuhrmann zu versenden:

• Anschreiben mit Begründung
• Letztes Halbjahreszeugnis
• Lebenslauf

Die Bewerber/innen, die in die engere Auswahl kommen, müssen die wirtschaftliche Notwendigkeit der Förderung durch ein Stipendium nachweisen.
Weitere Informationen sind bei Margit Fuhrmann unter Tel. (04 31) 30 16 - 148 und margit.fuhrmann@wak-sh.de zu erhalten.