IfT-Mentorenprojekt

ift-mentorenprojekt am KWG

Am 4. September fand in den Räumen des Kieler Wirtschaftsgymnasiums eine Veranstaltung zum IfT-Mentorenprojekt in Kooperation mit dem IfT (Institut für Talententwicklung Nord GmbH) statt.

Beim 12-monatigen IfT-Mentorenprojekt werden Schüler/innen, die ein bis zwei Jahre vor ihrem Schulabschluss stehen, individuell von berufserfahrenen Mentor/innen betreut. Die Mentor/innen sind in der Regel Personaler oder Ausbildungsleiter/innen aus der Wirtschaft, die sich im Rahmen des Projekts ehrenamtlich engagieren. Mit Themenblöcken wie „Erkennen der eigenen Fähigkeiten“, „Findung realistischer Berufsziele“ oder „Gemeinsame Aufbereitung der Bewerbungsunterlagen“ wird eine praxisorientierte Betreuung in Vorabgangsschuljahren sichergestellt. Einmal im Monat treffen sich die Tandems zum Austausch. Die Organisation und Koordination für das Mentorenprojekt, zu dem für die Schüler/innen auch berufsorientierende Workshops gehören, übernimmt das Institut für Talententwicklung.

6 Schülerinnen und Schüler des Kieler Wirtschaftsgymnasiums konnten sich an diesem Nachmittag ihren Mentorinnen und Mentoren vorstellen.
Nach einer Allgemeinen Einführung ging es gleich in intensive Zweiergespräche.

Die Kooperation mit dem IfT ist Ergänzung und Teil des Praxisprogramms der Schule.