Zweiter Medienkompetenztag am Kieler Wirtschaftsgymnasium

Medienkompetenztag

Wie sicher sind meine Daten in sozialen Netzwerken? Wie kann ich mich gegen Cybermobbing wehren? Auf was muss ich beim Download von Daten beachten?

Das sind nur drei von vielen Fragen, die beim 2. Medienkompetenztag am Kieler Wirtschaftsgymnasium (KWG) eine Rolle spielten. Bei drei Veranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler, die Eltern und das Kollegium der Schule standen Fachleute dazu Rede und Antwort.
Fachkundige Referentinnen und Referenten zum Thema kamen von der Polizeidirektion Kiel, dem ULD (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein) und der Verbraucherzentrale Kiel.

Nach jeweils einem Einführungsreferat konnte anhand vieler konkreter Einzelfälle die Brisanz und Aktualität des Themas verdeutlicht werden. Je nach Teilnehmerkreis waren die Fragen durchaus verschieden. So waren die Schüler ganz speziell an alltäglichen Themen besonders in Bezug auf soziale Netzwerk interessiert. Erfreulich war dabei wahrzunehmen, dass viele sich durchaus der Gefahren bewusst sind und die Sensibilität eher wächst.
So manchem Teilnehmer wurden aber auch die Grauzonen und die eigene Blauäugigkeit bewusst.

Diese Veranstaltung fügte sich in die Reihe der Medienkompetenztage des Kieler Wirtschaftsgymnasiums und das Präventionsprogramm der Schule ein, das ebenfalls mit externen Partner gestaltet wird.